Startseite | Shopware | So konfigurieren Sie Google Analytics für Shopware
google analytics für shopware konfigurieren

So konfigurieren Sie Google Analytics für Shopware

Mit Google Analytics stellt Google Ihnen ein kostenloses und mächtiges Analyse-Tool zur Verfügung. Um Google Analytics nutzen zu können, ist das kostenpflichtige erhältliche arboro Google Tracking Plugin notwendig, dass Sie über den Community Store von Shopware beziehen können:

arboro Google Tracking Plugin für Shopware

Bitte beachten Sie, dass in diesem Artikel ausschließlich die Einrichtung von GA und die Konfiguration von Suchparametern und Trichter innerhalb des Google-Kontos erklärt wird. Weitere Informationen und Einrichtungsmöglichkeiten finden Sie in der Google Analytics Hilfe: http://support.google.com/analytics/

 Property-Einstellungen

Google Analytics Property Einstellungen

In den Property Einstellungen werden die Stammdaten hinterlegt. Hier finden Sie u.a. auch Ihre Tracking-ID.

Hier sind folgende Felder auszufüllen:

  • Property Name:
    Bezeichnung der Property
  • Standard-URL:
    URL des Shops
  • Datenansicht:
    zugehörige Datenansicht auswählen
  • Branche:
    passende Branche auswählen

Einstellungen der Datenansicht

Einstellungen der Datenansicht

Nehmen Sie in der Verwaltung der Datenansicht folgende Einstellungen vor:

  • Suchparameter:
    – Suchparameter (erforderlich) : sSearch
    – „Ja, Suchparameter aus der URL entfernen
  • Site Search-Tracking:
    aktivieren
  • Währung:
    z.B. EUR €
  • URL-Suchparameter ausschließen:
    sCoreId,sActionIdentifier,c
  • Site Search-Kategorien:
    aktivieren
  • Kategorieparameter:
    – Kategorie-Parameter:
    sActionIdentifier,sSearch,q,sPerPage,sFilter_supplier,sFilter_price,c,p,
    sFilter_category,sSort,sPage,s,f

    – „Ja, Kategorie-Parameter aus der URL entfernen

E-Commerce einrichten

E-Commerce einrichten

Die E-Commerce Daten müssen gesondert im Konto aktiviert werden. Ansonsten werden nur die Standard Besucherdaten getrackt. Aktivieren Sie hier das E-Commerce Tracking mit den erweiterten E-Commerce-Berichten. Mit den erweiterten E-Commerce-Berichten können Trichter-Analysen durchgeführt werden (Enhanced Ecommerce Tracking). Werden diese nicht genutzt, reicht das Ecommerce Tracking aus.

Labels für Bezahlvorgang

Warenkorb

Login / Registrierung

Zahlung & Versand

Kasse

 

Über Sebastian Lörz

Sebastian ist unser Experte für Suchmaschinenoptimierung! Mit seinen OnPage und Offpage- Maßnahmen sorgt er dafür, dass die Shops unserer Kunden in den Top-Ergebnissen der Suchmaschinen landen. Der Fachinformatiker mit jahrelanger Berufserfahrung ist nicht nur rund um die Uhr für unsere Kunden da, sondern hat als Abteilungsleiter auch immer ein offenes Ohr für seine Kollegen. Als Chef-Stratege koordiniert er alle Maßnahmen für ein effektives Online Markting.