Bei arboro darfst du sein, wie du bist!

Das bezieht sich bei uns nicht nur auf deine Kleidung, sondern vielmehr noch auf deine Persönlichkeit. Wir wissen, dass jeder Mensch anders ist und begegnen jedem Mitarbeiter auf jene Weise, auf die er sich wertgeschätzt und fair behandelt fühlt.

Dabei unterstützen uns Methoden, die in vielen erfolgreichen Unternehmen Verwendung finden:

  • Reiss Motivation Profile® erfasst unsere Lebensmotive und befasst sich mit der Frage, warum uns wichtig ist, was uns wichtig ist
  • 9 Levels of value systems erörtert unser Wertesystem und beschäftigt sich mit der Frage, wie wir Dinge wahrnehmen und bewerten
  • Insights Discovery bildet unsere Verhaltenspräferenz ab und beantwortet die Frage, wie wir uns bevorzugt verhalten
  • SCIL Profile ergründet das „Womit“ und erfasst unsere konkrete Kompetenz, also Wirkung und Wahrnehmung

rmp-certified-partner
Insights-Logo
SCIL-Logo
9L-Certified-Trainer

Erfahre in unserem Erklärvideo dazu, warum die menschliche Persönlichkeit wie eine Zwiebel aufgebaut ist. Denn bei Zwiebeln können wir zuerst auch nur die Wirkung nach außen wahrnehmen, nicht jedoch sehen, wie es unter der Schale in den einzelnen Schichten aussieht. Genauso nehmen wir bei Menschen zunächst nur das äußere Erscheinungsbild wahr, nicht die Vielschichtigkeit seiner Persönlichkeit. Um unsere Kollegen wirklich zu verstehen, müssen wir uns immer fragen:

  • Warum tut eine Person, was sie tut?
  • Welche grundlegende Motivation treibt sie an?
  • Wie ist ihr Wertesystem aufgebaut und wie bewertet sie Sachverhalte?

Uns bei arboro ist es wichtig, jeden Mitarbeiter so zu behandeln, wie er behandelt werden möchte und ihn in all seinen Persönlichkeitsfacetten zu akzeptieren. Zu diesem Zweck kann jeder Mitarbeiter an einem angeleiteten Coaching teilnehmen, in dem wir gemeinsam die einzelnen Persönlichkeitsprofile entdecken und auf dessen Basis gegenseitiges Verständnis innerhalb des Teams fördern

Die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig.

Wusstest du, dass jede Führungskraft bei arboro sich als „Fachkraft für agile Führung (IHK)“ zertifizieren lässt, um besser auf die Kollegen eingehen zu können und die Zusammenarbeit wertschätzend zu gestalten?